Bass Sultan Hengzt

Bass Sultan Hengzt & FunDorado.com – das heiße Musikvideo zu „Hahn im Korb“

 
Inhaltsverzeichnis anzeigen 

Bass Sultan Hengzt & FunDorado.com – das heiße Musikvideo zu „Hahn im Korb“

Fabio Ferzan Cataldi, geboren am 14. August 1981 in Berlin, kennen die meisten Menschen wahrscheinlich besser unter seinem Künstlernamen Bass Sultan Hengzt. Das erste Mal erfolgreich im Mainstream war Hengzt im Jahr 2006. Von da an bringt der Berliner regelmäßig neue Lieder heraus, die in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern wie King Orgasmus One aus der Deutschrap-Szene entstehen. 2007 legte Bass Sultan Hengzt eine Pause ein und kehrte 2009 mit einem neuen Album zurück in die deutsche Rap-Szene. Insgesamt hat er schon acht Alben releaset und besitzt nebenbei zwei Modelabels. „AMSTAFF“ und „Who Shot Ya?“, wovon besonders „AMSTAFF“ in diversen Rap-Videos von verschiedenen Künstlern auftaucht. Bass Sultan Hengzt hat sich auch musikalisch in den letzten Jahren entwickelt und sich immer mehr vom Battle-Rap entfernt. Seinen Stil hat der Berliner Straßenrapper zwar beibehalten, jedoch sind die Aussagen in den Zeilen tiefgründiger geworden. Wer den Ehrenhengzt in Boss-Manier sehen möchte, der muss sich nur auf FunDorado.com registrieren!

Bass Sultan Hengzt, von der Berliner Schnauze zum Ehrenhengzt

In seinen Liedern hat sich der Berliner zu Beginn seiner Karriere noch komplett auf die typische Musik des Straßenraps konzentriert. Gewalt- und drogenverherrlichende Lieder sorgten für kontroverse Diskussionen in den Medien, was auch dazu geführt hat, dass einige Alben in Deutschland aus den Regalen verschwinden müssen. 2007 verkündet er eine Pause vom Rap, um sich anderen Stilen zu widmen. Dabei entfernte sich der Sound vom gewohnten Stil des Künstlers und ging eher auf persönliche, tiefsinnige Themen ein. Zwei Jahre später kehrte er in gewohnter Art zurück in die Hip-Hop-Szene. Der, für seine frauenfeindlichen und gewaltverherrlichenden Texte, bekannte Rapper ist sich und seinem Stil über all die Jahre treu geblieben.

Der Ehrenhengzt und die Kooperation mit FunDorado.com – Hahn im Korb

Beim Video ist der Name Programm und Hengzt muss sich buchstäblich wie der Hahn im Korb gefühlt haben. Im Video seht ihr verschiedene Models aus den Starshows bei FunDorado.com, die in freizügigen Posen die Stimmung anheizen. Auf Streaming Diensten wie YouTube ist nur die zensierte Version des Videos zu sehen. Die verpixelten Körper rekeln sich vor der Kamera und machen aus dem Video den reinsten Erotikfilm. Um zu fühlen, wie heiß es wirklich war, könnt ihr die unzensierte Fassung auf FunDorado.com begutachten. Sobald die Hüllen fallen oder gewisse Stellen gezeigt werden, setzen die Pixel ein und man bekommt nur einen Eindruck davon, wie sich Hengzt als Hahn im Korb gefühlt haben muss. Von einer heißen Blondine bis zur volltätowierten Brünetten ist für das männliche Auge alles dabei und unterstreicht die Aussagen von Bass Sultan Hengzt. Er ist der Player!

Von Mary Wet über Paula Rowe – Hahn im Korb verspricht erotische Action

Um sich wirklich wie der Hahn im Korb zu fühlen, standen ihm die Erotiksternchen Mary Wet, Jolee Love, Mila Jane, Eva Pickel, FitxXxSandy sowie Paula Rowe zur Seite. Die heiße Brünette Mary Wet ist unter anderem aus ihren Erotikfilmen und als Instagram-Model bekannt. Wie im Video präsentiert sich die brünette Schönheit von ihrer verführerischsten Seite. Die süße Berlinerin Jolee Love modelt ebenfalls und ist durch ihre freizügigen und scharfen Bilder auf Instagram bekannt. Die aus Hamburg stammende dunkelhaarige Schönheit Mila Jane lässt ebenfalls in dem Video die Hüften kreisen und vergnügt sich dabei mit ihren Model-Kolleginnen. Komplettiert werden die Mädels von der Blondine Eva Pickel, FitxXxSandy sowie der langjährigen Erotikgröße Paula Rowe. Während in der offiziellen Version die Kurven und Spielchen der heißen Ladys im Hintergrund nur verpixelt zu sehen sind, gibt es alle bekannten Darstellerinnen aus den Starshows auf FunDorado.com unzensiert.

Mehr unzensierte Musikvideos exklusiv auf FunDorado.com

Durch die Kooperationen mit verschiedenen Künstlern können die unzensierten und nicht verpixelten Versionen exklusiv auf Fundorado.com gesehen werden. So auch das Musikvideo zur Single „Hahn im Korb“ von Bass Sultan Hengzt. An dieser Stelle empfehlen wir auch das Musikvideo „Big Mac“ von Ron Bielecki. Wer Lust hat auf geile Musik und schöne Frauen, der ist bei FunDorado.com definitiv an der richtigen Adresse. Mehr Informationen zu diesem Musikvideo findet ihr auf Ehrenhengzt.de

Hengzt‘ Kooperationen & Aktionen mit FunDorado.com

Hahn im Korb - Bass Sultan Hengzt

Out now: Hahn im Korb von Bass Sultan Hengzt! Seht das unzensierte Musikvideo zur Single auf FunDorado.com. Den Beitrag zum Musikvideo gibt es bei #VipDorado.de.