Quarantäne-Tagebuch

Micaela Schäfer liegt unbekleidet auf dem Bett und dokumentiert ihren Alltag im Quarantäne-Tagebuch.

Quarantäne-Tagebuch mit Micaela Schäfer

Wie erging es dir in den langen Wochen des Lockdowns? Nichts Aufregendes erlebt? Dann haben wir mit dem Quarantäne-Tagebuch von Micaela Schäfer einen besonderen Leckerbissen für dich!

In den öden Wochen der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen waren einige Promis fleißig in den sozialen Medien unterwegs und haben Beiträge, Videos oder Podcasts für ihre Fans erstellt. Unsere Nacktschnecke La Mica drehte exklusiv für FunDorado.com ein Quarantäne-Tagebuch, das dir einen 24-Stunden Einblick in Micaela Schäfers Quarantäne-Alltag bietet.

Der Tag startet nach einer erholsamen Nacht mit dem Aufstehen am Morgen. So wie wir Micaela lieben und kennen, schläft sie am liebsten nackt unter der Decke. So ein Pech, dass ihr Körper manchmal unbekleidet aus der Bettdecke hervorlugt. In dem Quarantäne-Tagebuch reizt sie vor allem mit ihrer lasziven Art, die für Hitzewallungen bei den Zuschauern sorgen wird. Sei dabei, wenn sich die Nacktschnecke in ihrem Ankleidezimmer zeigt und dich einlädt, mit ihr zusammen die Dessous für eine Instagram-Selfie-Session auszusuchen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Werbung – Heute Bin ich um 17.30 Uhr live hier auf Insta im Private Talk und ab 18.30 Uhr geht’s weiter auf www.micaela.fun ❤️ Bis später

Ein Beitrag geteilt von ⚜Micaela Schäfer⚜ (@micaela.schaefer.official) am

Diese Kampagnen mit Micaela Schäfer findest du auf FunDorado.com

Hast du Lust zu sehen, wie sich La Mica beim E-Mail Lesen auf ihrem Sofa räkelt und sich schon langsam heiß macht für ihren Live-Cam Auftritt? Dann besuch uns jetzt auf FunDorado.com und chatte mit Micaela Schäfer ganz privat und ohne Zusatzkosten. Unsere Nacktschnecke zeigt ihren Fans natürlich das, wofür sie ihre Fans lieben: Nackte Haut. Darüber hinaus scherzt sie in beliebter Mica-Manier mit ihren Fans und sorgt für eine amüsante Show der Extraklasse. Neben Gewinnspielen, schlüpfrigen Gehemnissen oder lustigen Anekdoten aus ihrem Alltag. Interessant ist auch das schaurig, schöne Kalender-Shooting „Horror classics“ bei dem sich Micaela in die Filmrollen bekannter Horrorgestalten begab.Selbstverständlich in aufreizender Ausführung der wunderschönen Mica. Also nichts wie los – Wir sehen uns!

Willst du mehr zu Mica sehen? Dann klick einfach auf den Osterstrip, das Kalender-Shooting „Horror classics“ oder das Quarantäne-Homeworkout.